Jojo ist Frontmann, Sänger, Gitarrist und Gründer der Rehats. Dank ihm wird es in den Proben zumindest nie langweilig, denn lange ernst bleiben und still sitzen konnte er noch nie wirklich gut. Zum Glück kann er seine Ideen und seine kreative Energie vor allem beim Songschreiben und auf der Bühne rauslassen.

Nadine ist das neueste Bandmitglied. Als sie im zarten Alter von 9 Jahren das Bassspielen und Singen für sich entdeckte, wurde sie prompt von ihrem Vater, Adama Traoré, in die Familienband befördert. Der war  in Afrika und Frankreich bereits ein berühmter Künstler und so tourt sie schon, seit sie denken kann, um die halbe Welt ... ein echter Glücksgriff für die Rehats!

Max ist absoluter Ruhepool der Band. Kaum etwas bringt ihn aus dem Konzept, schon gar nicht wenn er auf seiner Fender Giatrre zeigt, was er drauf hat. Manche sagen, er klinge wie John Mayer, andere erinnern seine Riffs an den legendären Marc Knopfler. Doch das juckt ihn nicht. Er drückt den Rehats seinen ganz eigenen musikalischen Stempel auf. 

Michael ist ein absolutes Komplettpaket. Er hat nicht nur schöne Locken, er kann auch ziemlich gut Schlagzeug spielen. Außerdem hat er einen Doktortitel, den er allerdings nicht an die große Glocke hängt. Mit seiner bescheidenen, rationalen Art hält er nicht nur (meistens) den Takt, sondern die Rehats auch auf dem Boden der Tatsachen. 

Brush-Hard-top
Brush-Hard-top
Share: